Hückelhoven-Doveren: Mit Baseballschläger zugeschlagen

Hückelhoven-Doveren : Mit Baseballschläger zugeschlagen

Mit einem Baseballschläger ist ein 43-Jähriger vor seinem Haus schwer verletzt worden. Zwei Unbekannte schlugen auf ihn ein, als er seine Garage schließen wollte.

Das Kriminalkommissariat Hückelhoven hat diesen Vorfall erst am Dienstag öffentlich gemacht und bittet nun um Hilfe: Der Überfall wurde am 14. Juni auf der Beckerstraße in Doveren verübt. Der 43-Jährige verließ laut Polizeibericht an diesem Tag gegen 5.15 Uhr sein Haus und fuhr sein Auto aus der Garage. Als er das Garagentor schließen wollte, wurde er plötzlich von mindestens zwei unbekannten Männern angegriffen.

Einer der Täter schlug mehrfach mit einem Baseballschläger aus Metall auf sein Opfer ein. Ein Mittäter war mit einem Holz-Baseballschläger bewaffnet, griff aber nicht ins Geschehen ein. Bevor die Angreifer in Richtung Doverener Markt flüchteten, zerstachen die Unbekannten noch einen Reifen des Fahrzeugs.

Der 43-Jährige musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Von den dunkel gekleideten Tätern fehlt bislang jede Spur.

Der Täter, der auf sein Opfer eingeschlagen hatte, trug eine grüne Oberbekleidung mit übergezogener Kapuze. Möglich ist, dass die Täter ihre Flucht in einem Auto fortsetzten. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen vor oder nach der Tat in Doveren beobachtet haben oder Männer mit Baseballschläger gesehen haben, sich unter 02433/9900 zu melden.