Kreis Heinsberg: Minister Uhlenberg nimmt Biogasanlage in Betrieb

Kreis Heinsberg : Minister Uhlenberg nimmt Biogasanlage in Betrieb

Regionale Energie aus Biomasse steht am 11. Mai in Gangelt im Blickpunkt. Der Minister für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Eckhard Uhlenberg, wird an diesem Tag gegen 17 Uhr die Biogasanlage der BioGanS GmbH & Co. KG in Gangelt offiziell in Betrieb nehmen.

Zur Einweihung werden Landrat Stephan Pusch und Friedhelm Decker, Präsident des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes, sowie zahlreiche weitere geladene Gäste erwartet.

Ebenfalls am 11. Mai findet ab 8.30 Uhr das zweite Forum „Bioenergie Kreis Heinsberg” in Gangelt statt. Als Tagungsort wurde der Standort der neuen Biogasanlage an der Borheggenstraße ausgewählt.

Zielgruppe für dieses ganztägige Forum sind alle, die Interesse an neuen Formen der Energienutzung haben. Die Frage nach der Zukunft der Energieversorgung hat auch dem Thema „Energie aus Biomasse” zusätzliche Dynamik verliehen.

Aus diesem Grund beteiligen sich neben dem Kreis Heinsberg die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg, die Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer, der Rheinische Landwirtschaftsverband, das Zentrum für ländliche Entwicklung und die Energieagentur NRW an diesem Fachforum.

Die Moderation der Fachtagung übernimmt Bernd Thomas, Geschäftsführer der Agit. Die Veranstaltung ist öffentlich, es wird allerdings um Anmeldung per Fax (0211/4566456) oder per E-Mail (zele@munlv.nrw.de) gebeten. Bei Rückfragen steht Elke Schreeck (WFG) unter 02452/131825 zur Verfügung.