Hückelhoven-Ratheim: Michel Saran und Detmar Fischer stellen in Ratheim aus

Hückelhoven-Ratheim : Michel Saran und Detmar Fischer stellen in Ratheim aus

Michel Saran und Dettmar Fischer stellen im Alten Rathaus von Ratheim ihre Bilder aus. Das Thema der Ausstellung lautet „Lob der Langsamkeit”.

Bei der Ausstellungseröffnung stellte Dr. Hans Latour die beiden Künstler den Gästen vor. Michel Saran präsentierte aktuelle Bilder aus diesem Jahr, fast ausschließlich mit Acryl und Ölfarbe auf Leinwand gemalt und mit aktuellem Bezug. Die Bilder seien stark figurativ-gegenständlich und auf der Grundlage von Zeitungsfotos und ähnlichen Vorlagen entstanden. Der Betrachter sei gezwungen,sich selber mit seiner Fantasie in die Bilder einzufügen.

Dr. Hans Latour fand in seiner Laudatio auch Gemeinsamkeiten bei den Werken von Safan und Fischer, etwa die vielen unscharfen Verschleierungseffekte. Dettmar Fischer habe seine Bilder mit der Großformatkamera wieder abfotografiert, eine für ihn normale Arbeitsweise. Bei ihm besteche vor allem die Vielseitigkeit: schwarz-weiß, bunt, scharf, unscharf und vieles mehr. So entstehe eine Welt, die so vielfältig sei wie das Leben selber. Aber diese Welt könne man nicht im Vorübergehen entdecken.

Die Ausstellung ist noch am Sonntag, 25. September, von 11 bis 17 Uhr geöffnet.