Heinsberg: Messerstich in den Oberschenkel

Heinsberg : Messerstich in den Oberschenkel

Ein 28-Jähriger ist am Samstag gegen 21.15 Uhr in seiner Wohnung an der Odastraße von zwei Brüdern aus Heinsberg (28 und 23 Jahre alt) geschlagen und mit einem Messer verletzt worden.

Einer der beiden zückte ein Messer und stach dem Geschädigten in den Oberschenkel. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Heinsberg gebracht, wo er ambulant behandelt wurde.

Beamte der Polizeiwache Heinsberg stellten die Täter im Rahmen der Fahndung. Beide waren stark alkoholisiert. Ihnen wurden Blutproben entnommen und sie wurden in Polizeigewahrsam genommen.