Wassenberg-Birgelen: Maifeier am Pützchen

Wassenberg-Birgelen : Maifeier am Pützchen

Ein plötzliches Bilderbuch-Maiwetter nach wochenlangem Nachwinter begleitete den „Pützchenssonntag”.

Er erinnerte manche der Älteren unter den vielen Besuchern der morgendlichen Messfeier an die ersten Nachkriegstreffen, die ein „Aufbruch im Glauben” nach dem Krieg waren. Der Kölner Weihbischof Dr. Heiner Koch, Bundespräses der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, zeigte in seiner Predigt den vielen Versammelten und den in Mannschaftsstärke gekommenen Schützenbruderschaften des Bezirks Wassenberg die Kernpunkte des Glaubens auf.

Matthias Pastoors, der Sprecher des Liturgieausschusses, hatte zusammen mit den Mitgliedern die Gebets- und Liedtexte für die Marienfeier vorbereitet. Der Instrumentalverein Effeld begleitete die morgendliche Messfeier mit Propst Rainer Mohren als Hauptzelebrant. Der Musikverein Birgelen begleitete die nachmittägliche Feier mit Weihbischof Koch. Die vereint singenden Kirchenchöre waren wie jedes Jahr klangschön im Einsatz. Die schönen Marienlieder - selbst aus alter Zeit - haben nichts von ihrer Eindringlichkeit verloren.