Merzbrück: „Leuchtende Nächte“: Symbiose aus Licht, Musik und Feuerwerk

Merzbrück : „Leuchtende Nächte“: Symbiose aus Licht, Musik und Feuerwerk

„Leuchtende Nächte“ heißt es am Samstag, 10. September, auf dem Flugplatz Merzbrück. Ab 18 Uhr können sich die Besucher auf eine Symbiose aus Licht, Pyrotechnik und Musik freuen. Zahlreiche Künstler und Akteure aus ganz Deutschland bilden das Programm und sorgen für den ein oder anderen steifen Nacken.

Höhepunkt soll eine Flugshow der besonderen Art sein. Das Zeitflügel-acro-Team um Pilotin Martina Kirchberg präsentiert eine Segelkunstflug-Show mit Pyrotechnik und Feuerwerk aus der Luft. Leuchtend und mit jeder Menge Feuer wird es weiter durch den Abend gehen.

So erwarten die Besucher nicht nur ein farbenfrohes Ballonglühen, außergewöhnliche musiksynchrone Höhenfeuerwerke, eine musikbegleitete Lasershow mit pyrotechnischen Effekten und Flammen, sondern auch faszinierende Akrobatik mit verschiedenen Feuerkünstlern.

Die Thematik Licht wird auch nicht außer Acht gelassen — eine magische Bühnenshow sowie eine atemberaubende LED-Lichtershow mit Tanz möchten für viel Abwechslung sorgen.