Leichtathleten-Meeting beim SV Schlafhorst

Leichtathleten-Meeting beim SV Schlafhorst

Kreis Heinsberg. War das Wintertraining ausreichend? Reicht die Form für die Meisterschaft?

Die Hürden- und Flachsprinter, Kugelstoßer und Hochspringer des Leichtathletik-Kreises Heinsberg testen sich beim ersten großen Meeting im neuen Jahr.

Der Leichtathletikverein SV Rot-Weiß Schlafhorst eröffnet am Samstag und Sonntag, 8./9. März, sein Veranstaltungsprogramm. In der Vierfachsporthalle des Schulzentrums an der Comeniusstraße richtet er die LVN-offenen Hallen-Kreismeisterschaften aus.

Beginn ist am Samstag, 8. März, 13 Uhr, mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen A bis D. Als Disziplinen stehen auf dem Programm 60 m-Hürden, 50- und 60- m-Sprint, Kugelstoßen und Hochsprung. Die Endläufe über 60 m in den vier Klassen finden ab 17.10 Uhr statt.

Der zweite Tag der Kreis-Titelkämpfe am Sonntag, 9. März, beginnt um 10 Uhr. Die Wettbewerbe sind offen für männliche und weibliche Jugend A/B sowie für Männer und Frauen. 60 m-Hürden, 60 m-Sprint, Kugelstoßen und Hochsprung stehen erneut auf dem Programm.

Bei den Schüler/innen A/B/C, m/wJ und M/F findet bei mehr als zwölf Teilnehmern zusätzlich ein B-Endlauf statt, bei mehr als 24 Teilnehmern zusätzlich ein C-Endlauf.