Kreis Heinsberg: Kunstverein freut sich über große Gästeschar

Kreis Heinsberg : Kunstverein freut sich über große Gästeschar

Groß war die Gästeschar beim Kunstverein Region Heinsberg, der mit der Eröffnung der Ausstellung „rencontre” mit Werken der in Köln lebenden Künstlerin Brigitte Reisz seinen Ausstellungszyklus 2007 einläutete.

In Form eines Neujahrsempfanges lud der Kunstverein in Unterbruch die interessierten Besucher zu einem kleinen „Sektfrühstück” ein, das natürlich auch genügend Raum für Gespräche rund um die Malerei und die Kunst ließ.

Als Ehrenvorsitzender begrüßte Hermann-Josef Geiser die Kunstliebhaber, die schon gespannt auf die Ausführungen der künstlerischen Leiterin, Regina van den Berg, warteten. Die Ausstellung „rencontre” umfasst drei Werkgruppen, die eine repräsentativen Überblick über Brigitte Reisz´ Arbeiten der letzten drei Jahre vermitteln.

Neben Reisebildern aus Usbekistan (das Reisen ist ein ganz wesentlicher Bestandteil ihrer Arbeiten) gibt Reisz auch eine spezielle Botschaft zu den Themen Wasser und Interieur, genauer gesagt zu Schlossinnenräumen in der Nähe von Rastatt, an die Betrachter weiter.

Die Ausstellung ist bis zum 2.Februar beim Kunstverein Region Heinsberg in Unterbruch (Horster Hof) zu sehen. Geöffnet ist sie jeweils sonntags von 11 bis 17 Uhr und freitags von 15 bis 18 Uhr.