Selfkant-Wehr: Kunsttour: Godelief Ceulemans vereint Mode mit Malerei

Selfkant-Wehr : Kunsttour: Godelief Ceulemans vereint Mode mit Malerei

Ein Abstecher nach Selfkant-Wehr zum Gausweg 6 bietet sich bei der Kunsttour in der Freizeit-Region Heinsberg am Sonntag, 2. Mai, von 11 bis 18 Uhr an.

Dort findet der Kunstinteressierte in dem weißen Bungalow von Godelief Ceulemans nicht nur ein Haus voller künstlerischer Unikate vor, sondern kann sich auch von der niederländischen Gastfreundschaft überzeugen. Malerei und Textilkunst sind angesagt. Godelief Ceulemans ist zum ersten Mal bei der Kunsttour dabei.

Die ersten Blicke ins Haus verraten schon, dass Godelief Ceulemans Mode mit Malerei vereinen möchte und dies nicht ohne Grund, denn die gelernte Schneiderin - in Nijmegen geboren - besuchte die Kunstakademie im Fachbereich Mode in Arnheim. Anschließend absolvierte sie im belgischen Maasmechelen eine fünfjährige Ausbildung im Bereich Malerei mit Erfolg. Die zahlreichen Acryl-Malereien wurden von ihr vorrangig auf Segeltuch kreiert.

Kleidungsstücke werden mit handgeschriebenen Sprüche nicht nur im Maastrichter Dialekt versehen, aber auch Stickereien und gefilzte Kleidungsstücke sind vorzufinden. Alte Plastikeinkaufstaschen werden zu langen oder kurzen Jacken verarbeitet. Bei ihrer künstlerischen Vielseitigkeit dürfen ihre selbst kreierten Accessoires nicht fehlen. Und weil es jede Menge zu sehen gibt, werden auch die Eingangshalle, der Keller, das Wohnzimmer, der hübsche Garten und das Gartenhaus als Atelier zur Präsentation genutzt.

Schon am Samstag, 1. Mai, kann Godelief Ceulemans Atelier von 11 bis 18 Uhr besucht werden. Ihr Lebenspartner Gerrit Vos, der ihr tatkräftig bei der Vorbereitung der Ausstellung zur Seite steht, würde sich freuen, wenn sich zwischen den ganzen Damen auch ein paar Männer einfinden würden.