„Kulturelle Bildung reaktivieren!”

„Kulturelle Bildung reaktivieren!”

Kreis Heinsberg. Dr. Norbert Lammert, Vizepräsident des Deutschen Bundestages und im Kompetenzteam von Angela Merkel für Kultur zuständig, ist am Mittwochabend im Atelier von Haus Hohenbusch bei Erkelenz zu Gast gewesen.

Er wurde von seinem Fraktionskollegen Leo Dautzenberg, dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Dr. Gerd Hachen MdL und dem stellvertretenden Bürgermeister Theo Clemens willkommen geheißen.

Drei Gründe hätten ihn nach Erkelenz geführt, sagte Lammert, der auf der Landesliste der CDU in Nordrhein-Westfalen an Position Nummer eins steht. Einerseits der Wahlkampf, für ihn ein „Festival der Demokratie”. Dann die Unterstützung, die er für Leo Dautzenberg leisten wolle. Und natürlich das Thema dieser Tagung, zu der Vertreter von Vereinen, Institutionen und Organisationen eingeladen waren: „Kultur im ländlichen Raum”.

Der Christdemokrat plädierte mit Nachdruck für eine große Gemeinschaftsinitiative zur Reaktivierung der kulturellen Bildung.