Wassenberg: Kulturangebot vom Feinsten

Wassenberg : Kulturangebot vom Feinsten

Der Kultur-Förderverein Wassenberg e.V. gibt seinen Freunden und Besuchern bschon jetzt einen Überblick über das für das Jahr 2005 bereits fest geplante Kulturprogramm.

Es beginnt am Sonntag, 6. März, um 17 Uhr (Konzertraum ist noch offen) mit einem Konzert der ersten Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert” aus den Regionen Aachen, Düren und Heinsberg.

Am Sonntag, 24. April, 18 Uhr, folgt in der Pfarrkirche St. Johann Baptist zu Myhl ein Kirchenkonzert, von der Mezzosopranistin Renate Lakämper und dem Organisten Ralf Rick gestaltet wird. Der 3. Kunst- und Kulturtag auf dem Roßtorplatz in Wassenberg steigt am Sonntag, 5. Juli, von 10 bis 18 Uhr.

Erwartet werden wieder zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus dem Raum Wassenberg und darüber hinaus, die „open air” ihre Werke vorstellen werden. Die ganztägige Veranstaltung wird von einem ausgewählten Musikprogramm begleitet und wird somit auch zum Anziehungspunkt für die Freunde der Musik. Veranstalter sind hier mit dem Kulturförderverein auch die Stadt Wassenberg und Wassenberger Künstlerinnen.

Bereits am Samstag, 2. Juli, von 19 bis 24 Uhr, folgt auf dem Roßtorplatz die beliebte Rock-Pop-Oldie-Night, diesmal mit der Gruppe „Schwager und Freunde”. Veranstalter sind gemeinsam der Kulturförderverein sowie die Stadt und der Gewerbeverein Wassenberg. Am Samstag, 22. Oktober, 20 Uhr, folgt ein besonderer Leckerbissen.

Der auch im Wassenberger Raum sehr geschätzte Musikverein Braunsrath unter Leitung von Jo Brouwers gibt im Forum der Betty-Reis-Gesamtschule zusammen mit dem Quartettverein Myhl unter Leitung von Hermann-Josef Kitschen ein Konzert unter dem Motto „Chor und Harmonie”.

Zum Abschluss des Kulturjahres steigt dann die ganz große Nummer: ein weiteres Benefizkonzert der Big-Band der Bundeswehr in der Großturnhalle Wassenberg an der Bergstraße. Veranstalter dieses Ereignisses sind neben dem Förderverein die Stadt Wassenberg und die Volkshochschule des Kreises Heinsberg.

Zusätzlich zu diesem festen Programm organisiert der Kulturförderverein Wassenberg mindestens zweimal jährlich Fahrten zum Stadttheater Mönchenglachbach-Rheydt zu Opern-, Operetten- oder Musicalaufführungen.

Diese Theaterfahrten sind sehr beliebt und stets sofort ausgebucht. Hier erfolgt jeweils Sonderankündigung. Die Organisation übernimmt Barbara Kaiser vom Vorstand des Kulturförderverein unter 02432/3974.