Wegberg: Kreisverkehr nicht vor dem Jahr 2004

Wegberg : Kreisverkehr nicht vor dem Jahr 2004

Der Plan war da, nur das Geld nicht: Die Umgestaltung der der Bahnhofstraße, dort, wo sie in Am Bahnhof mündet, zum Kreisverkehr ist auf die lange Bank des Jahres 2004 geschoben.

So entschied der Ausschuss für Städtebau, Umwelt und Verkehr. Die Verwaltung legte einen Entwurf vor, der 70 000 Euro kosten würde.

Eine alleinige Rechtsabbiegerspur würde die Kasse der Stadt mit 30 000 Euro belasten. Den Kopf brauchen sich die Ausschussmitglieder trotzdem jetzt nicht zu zerbrechen, da aus finanziellen Gründen keiner von beiden Plänen realisiert werden kann.