Heinsberg: Kreisgymnasiasten mit neuen Streich-Instrumenten

Heinsberg : Kreisgymnasiasten mit neuen Streich-Instrumenten

Am Heinsberger Kreisgymnasium wurde die weihnachtliche Bescherung schon etwas vorgezogen: Pünktlich zum Start des gemeinsam mit der Jugendmusikschule Heinsberg durchgeführten neuen Streicherprojekts wurden für alle Kinder die passenden Instrumente geliefert.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Sexten hatten sich in der Vorbereitung in den letzten Monaten zunächst für „ihr” Instrument entschieden. Dabei waren sie nicht nur von den betreuenden Fachlehrern, sondern besonders auch von ihren Schul- und Klassenkameraden, die schon im Streicherensemble der Jugendmusikschule spielen, unterstützt und beim aktiven Ausprobieren angeleitet worden.

Jetzt war es so weit. Mit glänzenden Augen konnten die 24 Jung-Streicher ihre sehnsüchtig erwarteten Instrumente in Empfang und die zerbrechlichen Werkzeuge gleich in der ersten Stunde aktiv in den musikalischen Gebrauch nehmen. Zweimal pro Woche werden sie dazu von den Fachlehrern der Jugendmusikschule unterrichtet.

An allen Ecken war die Vorfreude und der Wille zum langen Atem auf dem Weg zum großen gemeinsamen Ziel spürbar: einem klassischen Orchester für Heinsberg.