Kreis Heinsberg: Kreisendspiele der Schulen: Heinsberg und Geilenkirchen eine Runde weiter

Kreis Heinsberg : Kreisendspiele der Schulen: Heinsberg und Geilenkirchen eine Runde weiter

Die Kreisendspiele der Schulen im Fußball in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2003 bis 2005) wurden im Ratheimer Ohof-Stadion ausgetragen. Dabei standen sich sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen das St.-Ursula-Gymnasium Geilenkrichen und die Realschule Heinsberg gegenüber.

<

p class="text">

Vor den Partien über zweimal 20 Minuten waren Übungen im Dribbeln, Passsen und Torschuss zu absolvieren, bei denen ein 1:0-Vorsprung für das Spiel erlangt werden konnte. Bei den Jungen ging Geilenkirchen so mit 1:0 in Führung, doch am Ende siegte Heinsberg trotzdem mit 6:1. Bei den Mädchen gelang Geilenkirchen das 1:0 nach den Übungen — und am Ende stand es 3:0 für das Team von St. Ursula. Die beiden Kreismeister haben sich für die Bezirkshauptrunde im April in Aachen qualifiziert.