Gangelt-Langbroich-Harzelt: Königspaar ist der strahlende Mittelpunkt der Maikirmes

Gangelt-Langbroich-Harzelt : Königspaar ist der strahlende Mittelpunkt der Maikirmes

Die Maikirmes der St.-Salvator-Schützenbruderschaft Harzelt-Langbroich fand bei besten Bedingungen statt: Wetter und Stimmung waren prima. Angeführt vom Trommler- und Pfeiferkorps sowie Musikverein stoppte der Festzug am Samstagnachmittag am Königshaus „Im Heggen“.

Die Königshuldigung stand an und lockte viele Bürger der Dorfgemeinschaft zum festlich geschmückten Königshaus. Dort hatten sich alle Beteiligten traditionell beim Schmücken auf die Kirmestage eingestimmt.

Schleife verliehen

Als sich das Königspaar Hubert und Doris Nießen erstmals der Bruderschaft und Gästen präsentierte, gab es Beifall, zumal das Kleid der Königin eine wahre Farbenpracht war. Die Königin stand dann im Mittelpunkt und verlieh nach guter Tradition unter anderen an Offiziere, Jungmajestäten, Fahnenträger und Spielmannsleute die Kirmesschleife. Die Maikirmes hatte ihren ersten Höhepunkt.

Es folgte die erste Parade am Königshaus, wo es abermals kräftigen Beifall für das Königspaar gab. Die beiden Ortschaften Langbroich und Harzelt hatten sich festlich herausgeputzt, nicht nur die Königsallee lud zum Mitfeiern ein. Wie der Samstag war dann auch der Sonntag ein stimmungsvoller und schöner Königstag. Alle Beteiligten hatten jede Menge Grund zur Freude.

(agsb)