Erkelenz: Kleine Anfrage zu Umweltkontor im Landtag

Erkelenz : Kleine Anfrage zu Umweltkontor im Landtag

Ein Bürgschaftsantrag der Umweltkontor AG ist jetzt Thema im Düsseldorfer Landtag, genauer gesagt Thema einer Kleinen Anfrage des FDP-Abgeordneten Dr. Gerhard Papke.

Nach Medienberichten, die von Umweltkontor selbst betätigt worden seien, habe eine Tochtergesellschaft des Unternehmens einen Bürgschaftsantrag beim Land Nordrhein-Westfalen in Höhe von 25 Millionen Euro gestellt, so Papke.

Der Antrag müsse nach Entscheidung des Bürgschaftsausschusses vom Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen genehmigt werden.

Vor diesem Hintergrund fragt der liberale Parlamentarier die Landesregierung: „1. Haben sich Mitglieder der Landes- oder der Bundesregierung gegenüber dem Finanzministerium oder dem Finanzminister persönlich für eine solche Landesbürgschaft ausgesprochen? 2. Wenn ja, in welcher Weise?”