Klein, intakt und erfolgreich

Klein, intakt und erfolgreich

Kuckum (an-o) - In einem Ziegenstall soll der Legende nach der Ursprung einer der Niersquellen gewesen sein. Keine Legende ist der SV "Niersquelle", der jetzt sein 75-jähriges Bestehen feierte und dazu zahlreiche Freunde und Gäste begrüßen konnte.

Der kleinste fußballtreibende Verein - 160 Mitglieder - im Erkelenzer Stadtteil Kuckum mit knapp 500 Einwohnern ist besonders stolz, seit dem Jahre 2001 in der Landesliga zu spielen. Dabei sind zahlreiche Höhen und Tiefen mit Auf- und Abstiegen in der Vereinsgeschichte seit 1927 festgehalten.

Nur drei Vorsitzende hatte der Verein bis heute. Franz Behren gründete ihn zusammen mit zwölf weiteren Sportbegeisterten, belebte ihn nach dem Zweiten Weltkrieg erneut und stand ihm bis 1957 vor.

41 Jahre Vorsitzender

Dann übernahm Helmut Clever die Vereinsführung. Erst nach 41 Jahren gab er 1999 die Verantwortung an Hardy Beckers weiter und ist seither Ehrenvorsitzender. Clever hat erheblichen Anteil daran, dass Erich Laumanns, der Urkunden und Schecks des Landrates und der "Nierspokalgemeinschaft" überbrachte, den Verein "intakt" nennen konnte. Natürlich war Helmut Clever auch am Festabend aktiv. In einem Dia-Vortrag ließ er die Vereinsgeschichte noch einmal Revue passieren. Es gab viele Glückwünsche im ehemaligen Ziegenstall hinter der Kirche. Der technische Obmann und Staffelleiter Hans-Josef Geiser sowie Schiedsrichterobmann Heiner Schlereth hatten nicht nur Urkunden und Ehrentafel des Fußballverbandes Mittelrhein im Gepäck, sie zeichneten auch verdiente Aktive aus.

Die Goldene Verdienstnadel erhielten Franz und Manfred Görtz sowie Dieter Nägler. Hardy Beckers, Josef Bodewig, Johannes Borgs Hannelore Nägler und Horst Waskow erhielten sie in Silber. Der Vorsitzende Hardy Beckers ehrte aus Anlass des 75-jährigen Vereinsbestehens 30 Mitglieder für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit mit der Goldenen Vereinsnadel.

Immer wieder war am Festabend auch die Bilderwand Mittelpunkt des Interesses. Wichtige Stationen hatte Helmut Clever als Fotograf festgehalten.