Kreis Heinsberg: KAB und CAJ bitten um Kleiderspenden

Kreis Heinsberg : KAB und CAJ bitten um Kleiderspenden

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und die Christliche Arbeiterjugend (CAJ) sammeln am kommenden Samstag, 12. Mai, gemeinsam Kleider.

Mit den Kleiderspenden wird die soziale und gemeinnützige Arbeit von CAJ und KAB unterstützt und zugleich ein ganz praktischer Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

Die Zusammenarbeit mit dem Dachverband FairWertung garantiert eine kontrollierte, fachgerechte Sortierung und Wiederverwertung der gesammelten Kleider und Schuhe bei Einhaltung sämtlicher umwelt- und steuerrechtlicher Exportbestimmungen.

Straßensammlungen finden am 12.Mai statt in:

Waldfeucht (Bocket, Braunsrath, Brüggelchen, Frilinghoven, Haaren, Hontem, Löcken, Obspringen, Schöndorf, Selsten, Waldfeucht)

Gangelt (Birgden, Gangelt, Hastenrath, Kreuzrath, Langbroich, Stahe-Niederbusch).

Abgabestellen sind am 12. Mai von 9 bis 13 Uhr eingerichtet in:

Erkelenz: Parkplatz Firma Wirth (Kölner Straße), Luise-Hensel-Schule (Salierring), Pestalozzischule (Schulring 36)

Erkelenz-Golkrath: Parkplatz am Kindergarten (Am Kloster)

Gangelt-Birgden: am Bürgerhaus (Bahnhofstraße)

Gangelt-Langbroich: bei Familie Schmitz (Im Heggen 53)

Gangelt-Stahe: bei Familie Jacobs (Rodebachstraße 37)

Waldfeucht-Haaren: Schulhof der Hauptschule (Haarener Straße)

Wassenberg-Myhl: Parkplatz an der Feuerwehr (Erkelenzer Straße).

Aus Kosten- und Umweltgründen bitten KAB und CAJ darum, zur Verpackung der Altkleider eigene Plastiktüten zu benutzen.