Hückelhoven-Hilfarth: Jugendliche klagen: Es fehlt ein Treffpunkt

Hückelhoven-Hilfarth : Jugendliche klagen: Es fehlt ein Treffpunkt

Die Jugendlichen in Hilfarth beklagen sich darüber, dass sie nicht mehr wissen, wo sie sich treffen sollen.

Die Hilfarther SPD-Stadtverordnete Monika Rother wies in einer Kleinen Anfrage in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses darauf hin, dass mit dem Umwandeln der Fläche des bisherigen Ausweichsportplatzes zu Bauland diese Treffpunktmöglichkeit weggefallen sei.

Bürgermeister Bernd Jansen versprach, dass der städtische Jugendpfleger mit den Jugendlichen aus Hilfarth Kontakt aufnehmen und nach Lösungsmöglichkeiten suchen werde. Parallel dazu werde man auch Kontakt zu den Hilfarther Sportvereinen aufnehmen, um zu erreichen, dass die bisher verschlossenen Sportplätze für Kinder und Jugendliche tagsüber geöffnet werden.