Kreis Heinsberg: Jubiläumsfeiern im Selfkant beginnen stimmungsvoll

Kreis Heinsberg : Jubiläumsfeiern im Selfkant beginnen stimmungsvoll

Was kann eine Gemeinde sich mehr wünschen, als solch einen stimmungsvollen Auftakt ihrer Jubiläumsfeiern? Die Gemeinde Selfkant, die an diesem Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen begeht, war am Freitagabend Gastgeber zur großen PS-Auslosung der Kreissparkasse Heinsberg.

Auf das Gelände der Selfkantschule in Höngen strömten 2000 Besucher. Die Tickets für die 1200 Sitzplätze und die 800 Stehplätze waren ausverkauft. Die Höhepunkte des Abends waren die Auftritte der Kölner Kult-Bands Brings und Bläck Fööss.

Lothar Salentin, der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse, bezeichnete die PS-Auslosung in Höngen als „Geburtstagsgeschenk” der Sparkasse an die Gemeinde. Zum Auftakt der von Christian Pape moderierten Open-Air-Veranstaltung durfte sich die Gemeinde Selfkant aber auch über einen Großscheck freuen, den Sparkassenchef Salentin an Bürgermeister Herbert Corsten überreichte.

Wie immer, wenn die Kreissparkasse zu einer ihrer überaus beliebten PS-Auslosungen einlädt, fließt der Reinerlös aus dem Kartenvorverkauf an einen gemeinnützigen Zweck in der gastgebenden Gemeinde. Der Bürgermeister erklärte am Freitagabend, dass diese 5000 Euro an mehrere gemeinnützige Einrichtungen im Selfkant verteilt werden sollen - ohne allerdings deren Namen zu verraten.

Das Unterhaltungsprogramm begann am Freitagabend mit einer Comedy-Artistik-Show von Tébé und Leiste, die das Publikum mit auf eine Reise nahmen, die vom Moulin Rouge in Paris bis in die mexikanische Wüste führte. Die beiden Varietékünstler hatten die Zuschauer schon vor der Veranstaltung persönlich begrüßt und waren dafür in die Rolle von Schutzpolizisten einer „Sondereinheit der Polizeistation Rosenheim-Süd im Auslandseinsatz” geschlüpft.

Nach Tébé und Leiste sorgte dann Brings für mächtig Stimmung. Und natürlich hatten die Fans eine „superjeile Zick” mit der Band. Ehe die Bühne später am Abend dann Bläck Fööss gehörte und damit wieder kölsche Tön dominierten (zum Auftakt war von ihnen „Drink doch eine met” zu hören), war zunächst einmal der spannungsvollste Augenblick des Abends angesagt. Bei der Ziehung der Gewinnzahlen für die PS-Auslosung fungierte Bürgermeister Herbert Corsten als der Glücksbringer.

An diesem Wochenende wird in der Gemeinde Selfkant weiter gefeiert: an diesem Samstag mit einem Festakt zur Einweihung des umgebauten und erweiterten Rathauses in Tüddern sowie mit einer Musical-Gala am Abend in Höngen, ehe dann am Sonntagmittag das große Bürgerfest in Höngen steigt.