Heinsberg-Porselen: Jede Runde zählt: Sponsorenlauf gestartet

Heinsberg-Porselen : Jede Runde zählt: Sponsorenlauf gestartet

„Laufend helfen!” war das Motto: Rund 180 Mädchen und Jungen beteiligten sich am Sponsorenlauf der katholischen Grundschule Randerath-Porselen.

Er findet statt zu Gunsten des vom Indienhilfswerk initiierten Behindertenzentrums „Life-Help-Center” im indischen Madras.

Mit dem Vorsitzenden Heribert Kamps und Schulleiter Klemens Watermeyer freute sich Bürgermeister Josef Offergeld als Schirmherr über die großartige Beteiligung und dankte allen Sponsoren sowie Läufern.

Offergeld war es auch, der die Startschüsse für die einzelnen Läufe über die zwei Kilometer lange Strecke gab.

Die Kinder hatten Sponsorenzettel dabei, worauf sie sich im Vorfeld von Angehörigen und Nachbarn bescheinigen ließen, wieviel Euro diese für jede gelaufene Runde für das Indienhilfswerk zahlen würden.

Schnell war an diesem Vormittag klar, dass die Kinder einen vierstelligen Betrag erlaufen würden.

Das Ergebnis wird am Freitag verraten, wenn anlässlich der Präsentation der Ergebnisse der Projektwoche „Indien” in der Porselener Mehrzweckhalle um 15 Uhr die Gesamtspende an das Indienhilfswerk überreicht wird.