Kreis Heinsberg: Heinsberger Kunsttour beginnt am Freitag

Kreis Heinsberg : Heinsberger Kunsttour beginnt am Freitag

Wie schon im letzten Jahr wird die Stadtbücherei in Heinsberg an der Patersgasse 6 am ersten Mai-Wochenende zum Treffpunkt für Kunst-, Musik- und Bücherfreunde.

Anlässlich der Kunsttour verlegt der in Geilenkirchen lebende Künstler Walter Verwoert erneut sein Atelier vom 4. bis 6. Mai in die Räumlichkeiten der Heinsberger Stadtbücherei. Beginn ist am Freitag, 4. Mai, mit einem Künstlertreff: Walter Verwoert, der an der Kunstakademie Düsseldorf in der Meisterklasse von Joseph Beuys studiert hat, lädt von 17 bis 22 Uhr zur einer „Klangrauminstallation“ mit typographischen Partituren sowie Spiel- und Klangobjekten ein. Weitere Elemente der Ausstellung sind Faltbücher, Collagen und Raumplastiken.

Für diese Auftakt-Veranstaltung der Kunsttour konnte er mit Harald Grothe aus Aachen und Eva-Stefanie Mosburger-Dalz aus Wassenberg weitere namhafte Künstler gewinnen. Das musikalische Programm des Abends steht unter den Motti „Play Bach!“ (Harald Grothe) und „Jazz“ von Frank Ollertz (Heinsberg), beide am Piano.

Am Samstag, 5. Mai, sind die Künstler während der Öffnungsstunden der Stadtbücherei von 10 bis 13 Uhr anwesend, bevor dann am Sonntag, 6. Mai, der Aachener Kunsthistoriker Dr. Josef Gülpers sich dazu gesellt. Er präsentiert von 11 bis 18 Uhr Werke regionaler Künstler aus seiner Sammlung.

Es besteht für die Besucher der Stadtbücherei an diesem Wochenende auch die Möglichkeit der Medien-Ausleihe.