Hausfrauen mächtig unter Dampf

Hausfrauen mächtig unter Dampf

Lövenich (an-o) - Unter Volldampf stand am Montag der karnevalistische Hausfrauennachmittag der Katholischen Frauengemeinschaft Lövenich, der an Witz, Humor und Schlagfertigkeit kaum einen Wunsch offen ließ.

Es ist das selbst gestrickte Programm mit originellen Ideen, das seit 40 Jahren den Lövenicher Frauenkarneval prägt. Dass bei diesem feuchtfröhlichen Treiben der runde Geburtstag unterging, zeigt, wie intensiv der "Tag der Frauen" in der noch kurzen Session vorbereitet wurde. Der Blick war nur nach vorne gerichtet.

Als neue Sitzungspräsidentin hatte Marianne Ziehm in der Begrüßung nicht zu viel versprochen, als sie den "jecken Weibern vom Nysterbachstrand" vergnügte Stunden ankündigte. Mit sicherer Hand steuerte sie das Narrenschiff der weiblichen Hoppesäck durch die Wogen des Humors; für die musikalische Unterhaltung sorgte derweil "Musikus" Horst Drews. Und weil er Geburtstag hatte, überraschten ihn die Frauen mit einem Ständchen.

"Das ist Wahnsinn"

Um die große närrische Schar auf Betriebstemperatur zu bringen, stürmte die Turngruppe mit Elke Zumborn, Christa Wilms, Käthi Sieben, Irmgard Müller, Lilo Schüller, Janice Orth, Birgit Kowald, Dorothee Laumanns und Hildegard Hermelingmeier auf die Bühne. Mit Musik, Gesang und Gymnastik kam Bewegung in die Halle, ehe das Feuerwerk der guten Laune abbrannte. Einzeln oder in Gruppen sah man diese Frauen immer wieder auf der Bühne stehen. Bis auf Ursula Meiritz aus Erkelenz, die im Wechsel Junggesellen und dann den Ehemann lobte. Zum Schluss gab sie zu: "Die Männer sind halt dolle - die meist nicht wissen, was sie wollen."

In dem bunt gemischten Programm hoben sich die "Müllmänner" besonders hervor, als sie den Besen schwingend durch den Saal fegten und einen Mülleimer mit auf die Bühne schleppten. "Das ist Wahnsinn", klang es aus vielen Kehlen, als sich der Deckel des Mülleimers hob und Pastoralreferent Andreas Kamphausen unter großem Jubel heraus kletterte. Geprägt war der Nachmittag von Sketchen, Büttenreden, Gesang und Tanz.