Kreis Heinsberg: Hallencup: Gratulation an Wegberg-Beeck und Würm-Lindern

Kreis Heinsberg : Hallencup: Gratulation an Wegberg-Beeck und Würm-Lindern

In der Karl-Fischer-Sporthalle im ­Erkelenzer Schulzentrum sind die ersten Tore beim 34. Sparkassen-Hallencup gefallen. Nach vielen Jahren in Oberbruch verzeichnete die Vorrunde des Kreises Heinsberg diesmal auch in Erkelenz einen großen Zuschauerzuspruch.

Seriensieger FC Wegberg-Beeck setzte sich dabei erwartungsgemäß durch, tat sich aber im Vorrundenfinale gegen die SG Union Würm-Lindern doch überraschend schwer. Der 2:1-Sieg des Fußball-Regionalligisten trieb denn auch ein kleines Lächeln auf die Gesichter der Verlierer, da auch sie sich nach dieser knappen Niederlage noch Hoffnungen auf die Endrunden-­Teilnahme am kommenden Samstag in Aachen machen durften.

Kristian Lanske, stellvertretender ­Filialdirektor der Kreissparkasse Heinsberg für den Nordkreis, und Klaus Pastor, Hallencup-Organisator des Zeitungsverlages Aachen, gratulierten den beiden Kapitänen Danny Fäuster (Wegberg-Beeck) und Pascal Thora (Würm-Lindern).

Die Endrunde findet am Samstag ab 15 Uhr in Aachen in der Sporthalle Neuköllner Straße statt.

Mehr von Aachener Nachrichten