Waldfeucht-Haaren: Grundschüler erlaufen 16.400 Euro

Waldfeucht-Haaren : Grundschüler erlaufen 16.400 Euro

Mehr als 300 Schülerinnen und Schüler der Katholischen Grundschule Waldfeucht-Haaren zeigten Herz für Kinder in Afrika und Russland und erzielten bei einem Sponsorenlauf 16.400 Euro.

Im Rahmen des Schüleraktionstages des Kreises Heinsberg fand im Haarener Wald ein Sponsorenlauf zu Gunsten der Hilfsprojekte „Wir für Ruanda”, „Behindertenarbeit im russischen Pskow” sowie „Hilfe in Namibia” durch den aus Haaren stammenden Pater Houben statt.

Die Hälfte des Betrages geht an „Pskow” und an das „Ruanda-Hilfswerk”, die andere Hälfte erhält Pater Houben zugunsten eines Aids-Hilfeprojekts in Namibia.

Die sportlichen Leistungen der Grundschulkinder übertrafen die Erwartungen bei weitem. Viele Schüler liefen weit mehr als die anvisierten Strecken und erzielten Ergebnisse, die Eltern und Lehrer gleichermaßen in Erstaunen versetzten.