Heinsberg: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit: Firmen sollen Partner werden

Heinsberg : Grenzüberschreitende Zusammenarbeit: Firmen sollen Partner werden

Beeindruckt von den innovativen Unternehmen im Industriepark Oberbruch zeigte sich der Business Club Maas Rhein, der erstmals zu Gast an dem Heinsberger Industriestandort war.

Ziel der rund 150 niederländischen und deutschen Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Kultur ist die Zusammenarbeit innerhalb der starken europäischen Region im Raum Limburg und Nordrhein-Westfalen.

„Wir bilden eine Plattform, um Unternehmen unterschiedlichster Branchen beiderseits der Grenze zu Partnern zu machen und die Vorteile des Nachbarn kennen zu lernen,” so Wiel Aerts, Vorsitzender des Business Clubs.

Frank Obernitz, Geschäftsführung Nuon Energie und Service und Betreiber des Industrieparks, begrüßte die Gäste. Er stellte ihnen das Technologiekonzept für den Industriepark Oberbruch vor, mit dem Nuon den Standort erfolgreich vermarktet.