Hückelhoven: Gospelchöre verwandeln Konzert in Party

Hückelhoven : Gospelchöre verwandeln Konzert in Party

Freude am Dasein und gelebter Glauben, Spiritualität und immer wieder überwältigende Musikalität: Das ist Musik, die keinen auf dem Stuhl sitzen lässt - das ist Gospel.

KulturPur lud ein weiteres Mal zur Gospelnacht in die Aula und präsentierte dabei gleich zwei Chöre: RejoiSing aus Erkelenz und NY Gospel Experience aus New York.

RejoiSing, das ist einer der ältesten Gospelchöre Deutschlands und in unserer Region schon längst keine unbekannte Größe mehr.

Begleitet von zwei Gitarren, Keyboard und Schlagzeug formierten sich 27 ganz in Schwarz gekleidete Sänger und Sängerinnen auf der nachtblau angeleuchteten Bühne der Aula.

Lieder wie „Sweet Jesus”, „Amazing Grace” und „Celebrate the Lord” demonstrierten eines der Grundmotive der Gospelmusik: Feiern und Freude.

Die a-capella-Version von „Down by the riverside” unter dem temperamentvollen Dirigat des Chorleiters Martin Fauck erhielt besonders viel Beifall. Immer wieder gelang es der Gruppe, ihre Freude am Singen an das Publikum weiterzugeben und es zum Mitmachen zu bewegen.

Mit dem Stück „We stand united” wurde ein stimmungsvoller Schlusspunkt unter einen Auftritt gesetzt, der mit standing ovations honoriert wurde.

Nach der Pause gehörte die Bühne einem Chor, der zum ersten Mal in Deutschland gastierte: der NY Gospel Experience. Ein Sänger und drei Sängerinnen in traditionellen rot-schwarzen Roben und ihre vierköpfige Begleitband stimmten das Publikum gleich zu Beginn mit der wichtigsten Aussage des Abends ein: „Wir sind heute hier, um unsere Liebe zur Musik und unseren Glauben zu feiern”.

Vier fantastische Stimmen, im Solo ebenso mitreißend wie im Duett und im Chor, intonierten Stücke wie „Amen” „Oh happy day” und „What you´re looking for”.

Sich geborgen fühlen im Glauben, eine Familie sein, in dieser Welt des Überflusses es nicht an Liebe fehlen lassen - das waren die Botschaften, die mal anrührend, mal mitreißend in Musik verpackt waren.

Nicht nur mit ihrer rockigen Version von „When the saints go marchin´ in” rissen NY Gospel Experience die begeisterten Zuhörer von den Stühlen, forderten sie zum Mitklatschen und Mitschwingen auf oder machten sie kurzerhand zum Backgroundchor.

Ganz klar, dass das Hückelhovener Publikum diese fröhliche Party nicht so schnell zu Ende gehen lassen wollte und mit einem gemeinsam mit RejoiSing angestimmten „Glory Hallelujah” als Zugabe belohnt wurde.