Golfplatz präsentiert sich in Top-Zustand

Golfplatz präsentiert sich in Top-Zustand

Kreis Heinsberg. Auf der Anlage des Golfclubs Residenz Rothenbach fanden die Clubmeisterschaften statt.

Bei hochsommerlichen Temperaturen und auf einem Platz, der sich dank der besonders intensiven Pflege durch das Greenkeeping-Team um Conny Cosanne in einem Top-Zustand befand, starteten die Mitglieder in fünf verschiedenen Klassen. Für die Sieger standen 15 Pokale bereit, die von Präsident Hans Puffer überreicht wurden.

Meister in der offenen Herrenklasse wurde Dominic Martin aus Wassenberg. Der erst 16-jährige Nachwuchsspieler, der vom Pro Edger Theeuwen trainiert wird, konnte sich gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen. Zweiter wurde Roger Windus aus Köln vor Wim van Keeken aus Swalmen (Niederlande).

In der offenen Damenklasse siegte Henriette Steegmann aus Geilenkirchen vor Jans Deckers aus Herkenbosch (Niederlande) und Esther Rinkens aus Geilenkirchen-Tripsrath.

Erstmals wurde in diesem Jahr auch eine Meisterschaft der Senioren ausgetragen. Es siegte mit einem deutlichen Vorsprung und einem phantastischen Ergebnis von 160 Schlägen auf zwei Runden Bernd Wilms aus Porselen-Horst vor Dieter Geiser aus Effeld und Lambert Peters aus Kirchhoven.

Außerdem wurde bei den Herren in der Klasse ab Handicap 28 in einem Stablefort-Turnier ebenfalls ein Meister gesucht. Es siegte Heinz Wallraven aus Waldfeucht mit 74 Punkten vor Paul Laumen aus Heinsberg mit 72 Punkten und Karl Hülser aus Heinsberg mit 63 Punkten.

Im Stablefort-Turnier der Damen ab Handicap 36 siegte mit einem Vorsprung von 20 Punkten Anita Peters aus Kirchhoven vor Trees van Cromvoirt aus Roermond (Niederlande) und Mechtild Stoltenburg aus Heinsberg.

Nach der Siegerehrung auf der Clubterrasse an Loch 19 wurden noch so manche Golferweisheit ausgetauscht.