Kreis Heinsberg: Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten wählen Sprecher

Kreis Heinsberg : Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten wählen Sprecher

Das letzte Treffen der Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten aus der Region Heinsberg in diesem Jahr fand im Selfkant statt. Zu Gast war der diözesane Sprecher der Berufsgruppenvertretung, Mario Hellebrandt, da eine neue Sprecherin oder ein neuer Sprecher der Region für die diözesane Berufsgruppenvertretung gewählt werden musste.

Für vier Jahre wird eine solche Sprecherin beziehungsweise ein solcher Sprecher gewählt. Einstimmig zum neuen Sprecher dieser Berufsgruppe aus der Region Heinsberg gewählt wurde (bei drei Enthaltungen) der Gemeindereferent Achim Kück. Brigitta Schelthoff scheidet aus beruflichen und persönlichen Gründen aus dem Amt aus.

Achim Kück arbeitet seit mehr als 25 Jahren als pastoraler Mitarbeiter im Bistum Aachen und in der Region Heinsberg. Zurzeit ist er Seelsorger in der Flüchtlingsarbeit der Region Heinsberg und hat seinen Arbeitsplatz in Oberbruch. In der Region Heinsberg wird der Sprecher durch ein Team von Kolleginnen unterstützt. Neben ihm sind noch Brigitta Schelthoff ­(Gemeinschaft der Gemeinden Hückelhoven) und Barbara Ratayczak (Weggemeinschaft Gangelt) in Sachen Berufsgruppenvertretung unterwegs.