Selfkant-Süsterseel: Gelungenes Turnier und viele Zuschauer

Selfkant-Süsterseel : Gelungenes Turnier und viele Zuschauer

Sportlicher Höhepunkt beim Jubelfest „25 Jahre Tennisclub Selfkant-Westerheide” war die Austragung des 19. internationalen Mixed-Turniers.

Die große Hitze war bei den Aktiven kein Thema, denn der Veranstalter hatte die Spiele so weit wie möglich in den Abend hinein verlegt. Da die schicke Tennisanlage in der Westerheide eine Flutlichtanlage hat, wurde oft bis Mitternacht gespielt.

Vorsitzender Hans-Peter Cleven und Sportwart Josef Robertz sowie das Organisations-Team hatten alles bestens im Griff; seit Wochen waren die Vorbereitungen auf Hochtouren gelaufen.

Es gab hochklassige Spiele in den vier Wettbewerben, besonders die offene Klasse (bis Verbandsliga) brachte Tennis vom Feinsten. Viele Dreisatz-Begegnungen begeisterten die Zuschauer, wobei sich am Freitagabend fast 200 Besucher auf der herrlichen Anlage tummelten.

Die teilnehmenden Mannschaften kamen aus diesen Vereinen: TAC Stahe, Orient Sittard/NL, TC Rot-Weiß Geilenkirchen, TC Dremmen, TC Freizeitspaß Höngen, TC Langbroich, TC Schinnen/NL, TC Oberbruch und TC Nuth/NL; auch vom Gastgeber waren etliche Teilnehmer dabei.

Bei der Siegerehrung gab es anerkennende Worte von Hans-Peter Cleven sowie vom stellvertretenden Bürgermeister Herbert Corsten aus Wehr, der den Aktiven und Verantwortlichen zur gelungenen Veranstaltung gratulierte.

Ein besonderer Dank ging an Stahe - der TAC stellte bei weitem das größte Spielerkontigent.

Hans-Peter Cleven sah in der Veranstaltung eine Krönung des Jubelfestes, wobei der Vorsitzende sich besonders über das Zuschauerinteresse freute.

Insgesamt nahmen 44 Mixed-Paare teil, 12 mehr als im Vorjahr; dies zeigt, wie beliebt dieses internationale Tennisturnier ist.

Hier der Ergebnisspiegel.

Hauptrunde 40 plus: 1. Waltraud Paulußen (TC Oberbruch)/Jürgen Hiltl (TC Westerheide) 3:6, 6:3 und 7:5 gegen Wilmi Feierabend/Zef van den Beek (beide TC Westerheide).

Trostrunde 40 plus: 1. Dorothe und Leo Teschers (beide TC Freizeitspaß Höngen) 6:2, 6:0 gegen Josef Robertz/Josefine Küsters (beide TC Westerheide).

Hauptrunde offene Klasse (Spielstärke bis Bezirskliga): 1. Silke und Guido Conrads (beide TAC Stahe) 6:2, 6:2 gegen Simone Dreissen (TCS Westerheide)/Thomas Franken (TAC Stahe).

Trostrunde: 1. Vera Tholen und Paul van den Beek (beide TC Langbroich) 6:1, 6:0 gegen Tina Offermanns (TAC Stahe)/Roland Henzler (TC Rot-Weiß Geilenkirchen).

Hauptrunde offene Klasse (Spielstärke bis Verbandsliga): 1. Ines und André Laury (beide TC Nuth) 6:4, 3:6 und 6:3 gegen Marianne Admers und Peter Dreissen (beide TC Westerheide).

Trostrunde: 1. Marianne und Leon Jansen (beide TAC Stahe) 6:0, 6:4 gegen Odilie Ronkartz und Wilfried Bonczyk (beide TAC Stahe).