Heinsberg: Gegen parkendes Fahrzeug geprallt

Heinsberg : Gegen parkendes Fahrzeug geprallt

Zu einem Verkehrsunfall wurde der Löschzug Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Heinsberg am Sonntag um 21.49 Uhr gerufen.

Ein Pkw, aus Richtung Lieck kommend und in Richtung Kempener Straße unterwegs, war auf der Kolpingstraße vor dem Haus Nummer 24 gegen einen parkenden Kleinlaster geprallt.

Den Wagen steuerte ein 38-Jähriger aus Wassenberg, der - wie ein durchgeführter Alkoholtest ergab - unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Der Mann erlitt Kopfverletzungen, die im Krankenhaus Heinsberg ambulant behandelt wurden.

Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug, klemmte die Batterie ab und nahm ausgelaufenes Öl und Benzin mit Bindemittel auf.