Titz: Gegen Bäume geprallt: 27-Jähriger stirbt nach Unfall

Titz : Gegen Bäume geprallt: 27-Jähriger stirbt nach Unfall

Ein Autofahrer ist nach einer Kollision mit zwei Bäumen und einem Verkehrsschild bei Titz an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der 27-Jährige aus Erkelenz war am Samstagmorgen in einer Linkskurve der Kreisstraße 7 aus unbekannten Gründen von der Straße abgekommen.

Nach Angaben der Polizei war der Mann zwischen Holzweiler und Gevensdorf unterwegs. Bei dem Unfall wurde sein Wagen schwer beschädigt, der 27-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wo er am Samstag starb. Notfallseelsorger kümmerten sich um die Angehörigen des Mannes.

Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: CUH

Die Kreisstraße 7 musste für anderthalb Stunden gesperrt werden.

(red/pol/dpa)