Waldfeucht-Haaren: Gefährliche Ölspur lässt Kradfahrerin stürzen

Waldfeucht-Haaren : Gefährliche Ölspur lässt Kradfahrerin stürzen

Die Motorrollerfahrt einer 17-Jährigen hat am Mittwochabend ihr Ende im Krankenhaus gefunden.

Die junge Frau war gegen 18.45 Uhr auf der Haarener Straße unterwegs. In Höhe Alter Klauser Kirchweg führt die Haarener Straße nach einem Linksknick weiter in Richtung Obspringener Straße.

In diesem Linksknick rutschte die 17-Jährige auf einer Ölspur aus und stürzte. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu, die ambulant im Krankenhaus Heinsberg behandelt werden mussten. An ihrem Zweirad entstand Sachschaden.

Als die junge Dame den Unfall der Polizei meldete, gab sie an, dass ein Motorradfahrer, der hinter ihr fuhr, ebenfalls auf dieser Ölspur gestürzt sei. Dieser Mann habe aber sein Motorrad aufgehoben und sei weitergefahren. Die Ölspur führte die Beamten bis nach Kirchhoven, doch einen Verursacher stellten sie nicht fest.

Wer Angaben zum Verursacher der Ölspur machen kann, wende sich bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452/9200.