Heinsberg: Gabriela Bak bei Start Award auf dem Treppchen

Heinsberg : Gabriela Bak bei Start Award auf dem Treppchen

Die Heinsberger Vermessungsingenieurin Gabriela Bak, die bis 1990 in der Partnerstadt Ozimek in Polen lebte und in Krakau studierte, schickt sich an, nach dem Gewinn des dritten Platzes beim „Vision Unternehmerinnenpreis 2006” im letzten Jahr auch beim „Start Award NRW 2007” auf dem Treppchen zu stehen.

Wer den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit wage, brauche mutige Vorbilder, so die Initiatoren des Wettbewerbs. Deshalb haben Wirtschaftsministerin Christa Thoben und Integrationsminister Armin Laschet erfolgreiche Jungunternehmer zur Teilnahme am „Start Award 2007” aufgerufen.

In zwei Kategorien werden jeweils drei Preise im Wert von insgesamt 16.000 Euro vergeben: innovative Jungunternehmen und erfolgreiche Jungunternehmen von Zuwanderern.

Die öffentlich bestellte, selbstständige Vermessungsingenieurin und zwei Mitstreiter werden in der zweiten Kategorie um die Verteilung der ersten drei Plätze konkurrieren.