Gangelt: Fünf „Säulen des Vereins” für Treue gedankt

Gangelt : Fünf „Säulen des Vereins” für Treue gedankt

Sie sind noch jung und haben insgesamt doch schon 100 Jahre Trommlerkorps auf dem Buckel.

Allerdings müssen sich fünf engagierte Musiker diese 100 Jahre aufteilen: Günter Schielke, Günter Beckers und Marcel Jansen sind jeweils 25 Jahre, Alexandra und Christoph Marohn 15 und 10 Jahre dabei.

Trotzdem haben die fünf Jubilare großen Anteil daran, dass es den Gangelter Traditionsverein von 1916 heute noch gibt. Durch viele Krisen geschüttelt, war das Fortbestehen des Trommler- und Pfeiferkorps nicht immer gewährleistet.

Um so mehr freute sich Vorsitzender Erich Kämper jetzt, diesen „Säulen seines Vereins” für ihre Treue danken zu können. Die Mitglieder dankten ihrem Präsidenten wiederum mit der einstimmigen Wiederwahl.

Ihm zur Seite steht als Stellvertreter Uwe Schulz, für die Kasse ist Dirk Wirsdorf verantwortlich, Schrift- und Geschäftsführer ist in Personalunion Günter Beckers, Jugendsprecherin ist Julia Laugs. Beisitzer wurden Wolfgang Babel und Marcel Jansen.