Heinsberg: Frisörin Claudia Wittgens jetzt auch Deutsche Meisterin

Heinsberg : Frisörin Claudia Wittgens jetzt auch Deutsche Meisterin

Nachdem die 21-jährige Frisörin Claudia Wittgens aus dem Coiffeuerteam Pfeil in Heinsberg bereits auf Landesebene für Furore sorgte, erfolgte jetzt die bundesweite Kür der Gangelterin: In Nürnberg wurde sie Deutsche Meisterin im Fachbereich Kosmetik.

Die Deutsche Meisterschaft fand in Verbindung mit der Messe „Haare 2004” des Zentralverbandes des Frisörhandwerks statt. Dort tritt die Elite der Branche an, um Einblicke in innovative Spitzenleistungen zu geben und die Meistertitel zu erringen.

Wo künftige Star-Frisöre den Grundstein für ihre Karriere legen, stellte Claudia Wittgens ihr handwerkliches Geschick und Formgefühl sowie Präzison und Schnelligkeit unter Beweis.

Mit ihr freuten sich natürlich Frisörmeister Uwe Pfeil und das gesamte Coiffeur-Team.

Claudia Wittgens Prüfungsaufgabe war, jeweils ein Makeup mit den Ansprüchen und Einflüssen von Trends der Mode für „Business” und „Dancefloor” zu zaubern.

„Es handelt sich um Extrem-Makeups, die besonders sauber, kreativ und präzise sein müssen”, berichtete die Siegerin, dass in die Bewertung auch der Gesamteindruck von Nägel-Maniküre und Frisur einfloss.

Auf dem Weg zum Erfolg zieht Uwe Pfeil gar Vergleiche mit der Formel 1, wo es schließlich auch nicht nur auf den Wagen, sondern auf das richtige Gefühl für Gas und Bremse, Bahnverhältnisse sowie das technische Zusammenspiel ankomme.

Die Kosmetik- und Frisurenkünstlerin Claudia Wittgens steuert nun ein nächstes großes Ziel an. Mit dem aufbauenden Gefühl, zu den Besten eines kreativen Berufsstands zu gehören, will sie die Meisterschule besuchen.