Kreis Heinsberg: Freude über Landesehrenpreise für Lebensmittel

Kreis Heinsberg : Freude über Landesehrenpreise für Lebensmittel

99 Unternehmen aus verschiedenen Branchen der nordrhein-westfälischen Ernährungswirtschaft sind von Landwirtschaftsminister Johannes Remmel mit dem Landesehrenpreis für Lebensmittel NRW 2016 ausgezeichnet worden. Darunter sind sechs Preisträger aus dem Kreis Heinsberg.

„Der Landesehrenpreis zollt den Unternehmen Anerkennung, die sich in Nordrhein-Westfalen besonders im Bereich der Lebensmittel und Ernährung engagieren und sich aktiv gesellschaftlichen Forderungen stellen“, erklärte Landwirtschafts- und Verbraucherschutzminister Johannes Remmel. Der Minister gratulierte den Preisträgerinnen und Preisträgern zu ihrer Auszeichnung und überreichte die Urkunden im Düsseldorfer Maxhaus.

Voraussetzung für die Verleihung dieses Landesehrenpreises ist nach Angaben des Ministeriums, dass die Unternehmen im selben Jahr eine Auszeichnung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in Gold für ihre Produkte erhalten haben. Neben dieser Bewertung, die besonders die Qualität und den Geschmack der Lebensmittel beurteilt, werden mit dem Landesehrenpreis auch die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen, tarifgerechte Bezahlung, Engagement für Nachhaltigkeit oder Nutzung eines Umweltmanagementsystems honoriert.

Zu den ausgezeichneten Unternehmen gehören auch sechs Preisträger aus dem Kreis Heinsberg: Feinbäckerei Otten (Erkelenz); Bonback (Übach-Palenberg); Vital convenience (Erkelenz); Gebr. Bertrams Fruchtsaftkelterei (Wegberg); Dieck & Co Erfrischungsgetränke (Hückelhoven); Wurstspezialitäten Karl-Heinz Esser (Erkelenz-Lövenich).