Geilenkirchen: Frau ohne Führerschein verletzt Mann und Kind beim Ausparken

Geilenkirchen : Frau ohne Führerschein verletzt Mann und Kind beim Ausparken

Eine 24-jährige Frau aus Heinsberg hat am Samstagabend auf dem Parkdeck eines Supermarktes an der Herzog-Wilhelm-Straße beim Auspraken mehrere Personen angefahren.

Die Frau verletzte ein 10-jähriges Mädchen und ihren 33-jährigen Vater, als diese in ihr hinter dem Wagen der Frau stehende Auto einsteigen wollten. Besonders brisant: Die 24-Jährige hatte keinen Führerschein.

Der Mann und das Kind aus Belgien wurden zur Behandlung ins Krankenhaus nach Geilenkirchen gebracht. Die 10-Jährige konnte das Krankenhaus kurze Zeit später verlassen, der Vater musste stationär verbleiben.

Gegen die Frau wurde einen Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.