Festnahme nach Überfall auf Autohändler

Festnahme nach Überfall auf Autohändler

Kreis Heinsberg. Die Polizei meldete am Freitag eine Festnahme nach dem Raubüberfall auf einen Autohändler.

Am 29. März war ein 40-jähriger Mann aus Hückelhoven, der einen Autohandel in Wegberg-Arsbeck an der Heiderstraße betreibt, von unbekannten Tätern überfallen worden. Das Opfer wurde niedergeschlagen und gefesselt. Anschließend raubten die Täter Bargeld.

Am Mittwochabend konnten nun in Krefeld ein 29-Jähriger aus Duisburg und ein 30-Jähriger aus Krefeld festgenommen werden, die in dringendem Tatverdacht stehen, den Raubüberfall auf den Autohändler zu haben.

Die Polizei kam den Männern durch Hinweise aus der Bevölkerung nach der Veröffentlichung eines Phantombildes auf die Spur.