Erkelenz: Fahrerflucht nach Auffahr-Unfall

Erkelenz : Fahrerflucht nach Auffahr-Unfall

Ein 19-jähriger Mann aus Erkelenz befuhr am 23. Dezember gegen 22.05 Uhr mit seinem Pkw die Krefelder Straße aus Richtung Anton-Heinen-Straße kommend in Richtung Roermonder Straße.

An der Ampelanlage Krefelder Straße/Roermonder Straße musste er bei Rotlicht anhalten. Ein Pkw fuhr auf das Heck seines Wagens auf.

Der 19-Jährige sowie der Fahrer des aufgefahrenen Fahrzeuges, ein etwa 40-jähriger Mann, etwa 180 Zentimeter groß, von schlanker Statur, Bart- und Brillenträger, mit grau meliertem Haar, stiegen aus und sahen sich den Schaden an.

Man einigte sich darauf, an den Fahrbahnrand zu fahren. Bei dieser Gelegenheit flüchtete der Pkw-Fahrer. Es handelt sich bei dem Pkw wahrscheinlich um einen hellgrün farbenen Ford Scorpio Kombi.

Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat, 02431/9900.