Enten geben den Ton an

Enten geben den Ton an

Kreis Heinsberg. Der Hamburger Fernsehkoch Tim Mälzer wird an diesem Samstag im Rahmen des 13. Schlemmer-Marktes Rhein-Maas in Wassenberg mit der Goldenen Schlemmer-Ente 2005 ausgezeichnet.

„Ich freue mich riesig darüber, werde aber nachfragen, womit ich das verdient habe”, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Erfahren wird der aus der VOX-Sendung „Schmeckt nicht, gibts nicht” bekannte Preisträger dies in der Laudatio des Wassenberger Bürgermeisters Manfred Winkens.

Die Goldene Schlemmer-Ente wird seit 1997 jährlich verliehen von der Aktionsgemeinschaft Schlemmer-Markt Rhein-Maas und vom Zeitungsverlag Aachen. Sie ehren damit in jedem Jahr Persönlichkeiten, die sich um die Förderung der Ess- und Trinkkultur verdient gemacht haben. Sie sind aus Gold gefertigt und aus Eis, also stumm, doch am Wochenende geben sie in Wassenberg trotzdem den Ton an: Am Samstag steht die Schlemmer-Ente aus Gold im Blickpunkt, am Sonntag die Schlemmer-Ente aus Eis.

Der Heinsberger Gold- und Silberschmiedemeister Dieter Oskar Mai, ein äußerst engagierter Unterstützer der Schlemmer-Markt- und Schlemmer-Enten-Idee, hat den Ehrenpreis auch in diesem Jahr wieder gefertigt, der an diesem Samstag um 19.30 Uhr auf dem Roßtorplatz an Mälzer überreicht wird.

Der Goldenen Schlemmer-Ente nachempfunden wurde in diesem Jahr von Rosen Eiskrem (Waldfeucht-Haaren) die Eis-Ente, die bei der Aktion „Kochen mit Kindern” am Sonntag ab 10 Uhr als sehenswerter und dann natürlich auch leckerer Nachtisch präsentiert wird.

Die Schlemmer-Zeiten an diesem Wochenende: Samstag von 17 bis 24 Uhr und Sonntag von 11 bis 22 Uhr.