Kreis Heinsberg: Energie sparen um jeden Preis?

Kreis Heinsberg : Energie sparen um jeden Preis?

„Energie - Energie sparen um jeden Preis?” lautet das Thema einer Podiumsdiskussion beim zwölften Frühjahrstreffen des Heinsberger Handwerks, das am kommenden Sonntag, 18. März, im Forum in Wegberg an der Burgstraße stattfindet.

Auf dem Podium sind vertreten: Prof. Dr. Norbert Hüttenhölscher, Leiter der Energieagentur NRW; Diplom-Kaufmann Christian Weisbrich (CDU), Mitglied im Landtagsausschuss für Wirtschaft, Mittelstand und Energie; Dr. Wolfgang Hüppe, Geschäftsführer der NEW Energie GmbH; Diplom-Volkswirt Rainer Nolten, Hauptgeschäftsführer des Westdeutschen Handwerkskammertages.

Die Moderation übernimmt Dieter Schuhmachers, Regionalredakteur des Zeitungsverlages Aachen.

Bei der Veranstaltung wird Kreishandwerksmeister Wilfried Wiesenborn auch die Ehrung der Kreis Heinsberger Kammer-, Landes- und Bundessieger des Praktischen Leistungswettbewerbs der Handwerksjugend 2006 vornehmen.

Für die musikalische Gestaltung der Veranstaltung, die um 10.30 Uhr beginnt und gegen 13 Uhr endet, sorgt der Städtische Musikverein Erkelenz.