Wegberg: Einwohnerzahl in Wegberg steigt weiter an

Wegberg : Einwohnerzahl in Wegberg steigt weiter an

Erfreuliche Nachrichten: Die Einwohnerzahl in Wegberg steigt weiter an. Im Vergleich zum Vorjahr wohnten im Jahr 2002 357 Personen mehr in der Stadt an der Schwalm.

Demnach stieg die Zahl vom insgesamt 28.718 auf 29.075 Einwohner Wegbergs, 14.747 sind davon Frauen. Die Zahl der Haushalte erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 242.

Einwohner insgesamt im Jahr 2002 in Arsbeck: 2571, Beeck: 2434, Beeckerheide: 3158, Berg: 95, Bissen bei Beeck: 35, Bissen bei Wegberg. 259, Bischofshütte: 181, Broich: 24, Brunbeck: 56, Busch 157, Dalheim-Rödgen: 2050, Ellinghoven: 54, Felderhof: 49, Flassenberg: 77, Gripekoven: 43, Großgerichhausen: 117, Harbeck: 1001, Holtmühle: 29, Holtum: 370, Isengraben: 256, Kehrbusch: 86, Kipshoven: 325, Kleingerichhausen: 273, Klinkum: 1791, Mehlbusch: 46, Merbeck: 1516, Moorshoven: 212, Petersholz: 70, Rath-Anhoven: 1547, Rickelrath: 726, Schönhausen: 143, Schwaam: 146, Tetelrath: 333, Tüschenbroich: 415, Uevekoven: 737, Venheyde: 51, Venn: 64, Watern 239, Wegberg: 5692, Wildenrath: 1647.