Hückelhoven-Doveren: Ein neuer Saal für die Doverener

Hückelhoven-Doveren : Ein neuer Saal für die Doverener

Die Vertreter der Doverener Vereine wollen eine Interessengemeinschaft (IG) gründen. Ziel: Entweder den vorhandenen, aber ziemlich heruntergekommenen Bürgersaal so aufzumöbeln, dass er für Veranstaltungen wieder genutzt werden kann - oder eine neue Versammlungsstätte zu errichten.

Die Sanierung und Renovierung des vorhandenen Saales würde alles in allem rund 100.000 Euro kosten. Ähnlich wie im Bürgerhaus Baal könnte sich die Stadt als Betreiber der Einrichtung an den Instandsetzungskosten beteiligen und den Vereinen, aber auch Privatleuten den Saal für Veranstaltungen zur Verfügung stellen.

Konkrete Überlegungen, zu denen auch ein Neubau gehört, sollen nach der offiziellen Gründung der IG angestellt werden.