Wassenberg: Ein Konzert, zwei Bands: Jazz „im Doppelpack”

Wassenberg : Ein Konzert, zwei Bands: Jazz „im Doppelpack”

Die sechs Wassenjazzer laden am Samstag, 15. Februar, um 20 Uhr zu einem Jazzabend in die Aula der Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg ein.

Mit dabei sind die aus Köln, Düsseldorf und Erkelenz stammenden Musikerinnen der Band jazz-chat. Sie entführen das Publikum in die Gefühlswelten des Jazz.

Wie der Name (chat - plaudern) verspricht, liebt es die Sängerin Katrin Drexler, mit ihrer kraftvollen und ausdrucksstarken Stimme Geschichten vom Leben, besonders der Liebe zu erzählen.

Beate Theißen am Piano öffnet neue Klangräume, unterstützt durch Andrea Bolligs grooviges Bassspiel und das pulsierende Timing von Sabine Lucks am Schlagzeug.

Wassenjazz sind Musiker aus Wassenberg, Krefeld und Duisburg. Standards aus der Jazzliteratur dienen als Gerüst für temperamentvolle Improvisationen.

Die Besetzung: Piano: Bandleader, Arrangeur und Solist Eckart Krause. Kontrabass: Heinz Delabar. Jazzgitarre: Robert Seidl. Schlagzeug: Rainer Königs. Posaune: Willi Simons. Saxophon: Caroline Urban.