Kreis Heinsberg: „Echtzeitanzeige” soll Fahrgäste informieren

Kreis Heinsberg : „Echtzeitanzeige” soll Fahrgäste informieren

Die West Energie und Verkehr stellt zurzeit an zehn zentralen Bushaltestellen im Liniennetz - in der Regel an Umsteigepunkten oder stark frequentierten Haltestellen - digitale Fahrgastinformationsanzeiger auf.

Künftig werden mithilfe dieser Anzeiger die Fahrkunden über die genauen Abfahrtszeiten ihrer Buslinien informiert.

So wird beispielsweise in Geilenkirchen, Erkelenz, Hückelhoven-Baal und Übach-Palenberg an den Bahnhöfen sowie in Heinsberg, Wassenberg und Wegberg an den Busbahnhöfen erkennbar sein, zu welcher Zeit die Busse der West tatsächlich in die verschiedenen Richtungen abfahren; es handelt sich also um eine sogenannte „Echtzeitanzeige”. Dabei wird die zu erwartende Zeit nicht nur als Uhrzeit, sondern zusätzlich beispielsweise mit „Abfahrt in .. Minuten” angezeigt.

Gespeist werden die Anzeiger von einem zentralen Datenserver, der Kenntnis über den genauen Standort und den Betriebszustand der Busse besitzt.

Zukünftig sollen auch die aktuellen Verkehrsdaten weiterer im Kreis Heinsberg verkehrender Verkehrsunternehmen auf diese Anzeigen übertragen werden.

In der ersten Phase nach der Aufstellung der Anzeiger werden allerdings noch Tests durchgeführt, bei denen die Geräte noch Daten anzeigen werden, die mit dem aktuellen Betriebsgeschehen nicht in Verbindung stehen.

Die West bittet die Fahrgäste um Verständnis und Berücksichtigung dieser kurzfristigen Testphase. Sobald die Fahrgastinformationsanzeiger in vollem Umfang dem eigentlichen Zweck zur Verfügung stehen, will die West darüber informieren.