Wegberg-Wildenrath: Drei Jugendliche schwer verletzt

Wegberg-Wildenrath : Drei Jugendliche schwer verletzt

Eine durch Laub und Nässe rutschige Fahrbahn ist drei Fahrzeuginsassen auf der B 221 zum Verhängnis geworden.

Für alle drei endete die Fahrt im Krankenhaus. Die jungen Männer im Alter von 21, 23 und 26 Jahren waren am Donnerstag gegen 10 Uhr von Wildenrath in Richtung Arsbeck unterwegs.

Nachdem er bereits eine Rechtskurve durchfahren hatte, geriet der 26-jährige Fahrer mit seinem Wagen plötzlich ins Schleudern. Mit der Beifahrerseite prallte der Pkw schließlich gegen einen Baum. Der Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Vorsorglich wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der Beifahrer konnte abermit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Erkelenz gebracht werden. Die beiden anderen Insassen erlitten ebenfalls schwere Verletzungen.

Die B 221 war zwischen Wildenrath und Arsbeck bis 11.30 Uhr gesperrt.