Heinsberg: Discogänger zündet Palme an: Club geräumt

Heinsberg : Discogänger zündet Palme an: Club geräumt

Was es nicht alles gibt: Ein junger Mann hat in der Nacht zu Sonntag gegen 3.30 Uhr in einer Discothek auf der Deichstraße eine Zierpalme angezündet - eine Aktion mit schwerwiegenden Folgen.

Zwar wurde das Gewächs schnell von Servicemitarbeitern gelöscht - trotzdem klagten einige Besucher über Atemwegsreizungen.

Die Diskothek wurde deshalb geräumt. Damit es unter den weit über 100 dann plötzlich auf der Straße stehenden Gästen friedlich blieb, wurden schließlich Polizisten aus dem gesamten Kreis angefordert, um die Lage unter Kontrolle zu halten.

Dem Brandstifter wurde auf der Wache in Heinsberg eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet wegen der unabsehbaren Folgen, die sein Gezündele hätte haben können, eine Anzeige wegen schwerer Brandstiftung sowie möglicherweise zivilrechtliche Schritte seitens des Diskothekenbetreibers.