Wegberg: „Dinner for Fun” und Genuss bei Opus 512

Wegberg : „Dinner for Fun” und Genuss bei Opus 512

Auch beim 16. Musikfrühling wartet die Stadt Wegberg mit einem abwechslungsreichen und viel versprechenden Programm auf. Acht Veranstaltungen sind vorgesehen, die vom Stadtmarketing-Team zu einem musikalischen Blumenstrauß zusammengestellt wurden, der sich in der regionalen Kulturlandschaft sehen lassen kann.

Den Auftakt macht der Wegberger Liederkranz am Samstag, 15.März, ab 19 Uhr mit einem Konzert im Forum. Am Samstag, 5. April, geht es um 20 Uhr im Forum weiter mit einem Konzert des Rath-Anhovener Musikvereins. Am Samstag, 12. April, erwartet die Besucher ab 20.30 Uhr ein musikalischer Leckerbissen. Die bekannte Band Fun präsentiert ihr „Dinner for Fun”.

In Anlehnung an den Silvesterdauerbrenner um den 90. Geburtstag von Miss Sophie feiern die Musiker um Sänger Günter vom Dorp selbstironisch Geburtstag im Jahr 2032. Nach Fun geht es in diesem Musikfrühling klassisch weiter, wenn Opus 512 in der Kipshovener Heiligkreuzkapelle den Tenor Andreas Post präsentiert.

Das Konzert beginnt am Sonntag, 13. April, um 18Uhr. Auch das Frühlingskonzert des Mandolinenorchesters Rheinlust Rheydt verspricht wieder einen Hörgenuss. Am Sonntag, 27. April, beginnt es um 16 Uhr im Rittersaal der Burg. Traditionell gut besucht ist auch das „Muttertagskonzert”, das die Anton-Heinen-Volkshochschule am Sonntag, 18. Mai, ab 18 Uhr im Forum mit dem Salonorchester Da Capo anbietet.

Die nächste Station des Musikfrühlings führt nach Rath-Anhoven. Dort lädt der Männergesangsverein Rather Dorfspatzen am Samstag, 7. Juni, ab 20 Uhr in die Turnhalle ein. Den musikalischen Abschluss des Musikfrühlings setzt das Konzert „Orgel Plus” am Sonntag, 15. Juni, in der Beecker Pfarrkirche St. Vincentius. Ab 18 Uhr präsentiert Opus 512 die Professorin Jurate Bundzaite an der Orgel und die Sopranistin Lina Navakaitis.