Heinsberg: Die große Möhn wacht wieder über die Heinsberger Narren

Heinsberg : Die große Möhn wacht wieder über die Heinsberger Narren

Das runzelige Gesicht der schrulligen „Alten” wollte so gar nicht zum prächtigen Sonnenwetter passen, das an Weiberfastnacht um Punkt 11.11 Uhr den Heinsberger Karnevalsverein nebst Gefolge auf den Rathausplatz erwärmte.

Mit einem Kranwagen wurde die große Möhn, auf einem Stuhl sitzend, wieder aufgestellt, um den Narren bis Aschermittwoch als karnevalistischer Orientierungspunkt zu dienen. Vor allem die Männer sollten sich am gestrigen Weiberfastnachtstag wohl sicher sein, dass die Frauen ein Auge auf sie hatten.

Der Spielmannszug und die Roten Husaren hatten die hübsche HKV-Prinzessin Michaela I. begleitet, die das Aufstellen der Möhn mit tollitätischem Blick ins Auge fasste. Damit ihre Untertanen die närrischen Tage auch gut überstehen, gab es ein kräftiges Süppchen aus der Gulaschkanone. Das schaffte die richtige Grundlage für so manches leckere Bierchen.